Menü

Kostenaufstellung einer tDCS-Behandlung (nach GOÄ)

Eine tDCS-Behandlung wird gemäß der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) mit einem 3,5-fachen Steigerungsfaktor abgerechnet.

Die Anwendung des 3,5-fachen Steigerungsfaktors bei der Abrechnung von tDCS-Behandlungen nach der GOÄ trägt der spezialisierten Therapie und der hohen Komplexität dieser neurologischen Therapie Rechnung. Dieser Faktor reflektiert die erforderliche fachliche Expertise und die präzise Anwendungstechnik, die für die effektive Durchführung und Überwachung der Therapie notwendig sind. Zudem ermöglicht er eine intensive Betreuung der Patienten während der Behandlung, die für optimale therapeutische Ergebnisse unerlässlich ist.

Insgesamt beläuft sich das GOÄ-Honorar für die ca. 30-minütige tDCS-Behandlung auf 32,23 Euro.

Eine detaillierte Kostenaufstellung (GOÄ) einer tDCS-Behandlung für Ihre Krankenversicherung finden Sie als Download (PDF) hier.

GOÄ-ZifferBezeichnungAnzahlWertFaktorBetrag
832aPerkutane elektrische Nervenstimulation (PENS) –
transkranielle Gleichstromstimulation
19,21 Euro3,532,23 Euro
zu zahlender Gesamtbetrag pro Sitzung:32,23 Euro